Parkett Eiche XL rustikal astig geölt Landhausdiele

XL-Diele, 220 x 26 cm, Uniclic, geölt, gebürstet, 15 mm stark

  • THEDE & WITTE
  • 449939
1 Paket (3,432 m²)
222,74 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


64,90 €/m²

Lieferzeit: 60 bis 90 Werktage

THEDE & WITTE Parkett XL Eiche Landhausdiele Eiche in ihrer wunderbaren Vielfalt: natürlich,... mehr

Pflegehinweis für geölte Holzböden

Geölte Böden sind, nachdem Sie verlegt wurden, sofort begehbar. Bei Holzböden, die mit Ölen behandelt wurden, sollte nach dem Verlegen jedoch eine Erstbehandlung erfolgen. Hierzu muss unbedingt das farblich passende Pflegeöl verwendet werden. Das Öl sorgt dafür, dass der geölte Boden eine optimal schmutzabweisende Oberfläche erhält und damit noch länger schön bleibt. Diese Prozedur sollte bei Bedarf in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Mit jeder Ölung werden die Farben des Bodens intensiver.

THEDE & WITTE Parkett XL Eiche Landhausdiele

  • Eiche in ihrer wunderbaren Vielfalt: natürlich, weiß geölt, gekalkt oder tief braun geräuchert - ein außergewöhnlich breites Farbspektrum verschiedener Holztöne
  • Breitdielenformat: 189 mm x 1900 mm
  • Exklusive Diele – die Schönheit und Individualität des Holzes kommt durch die extrabreiten Elemente besonders beeindruckend zur Geltung
  • Boston XL verleiht Wohnräumen eine großzügige Weite und imposante Ausstrahlung
  • Oxidativ gehärtete Öloberfläche, wohnfertig geölt
  • XL-Sortiment umfasst elegant ruhige oder lebhaft astige Sortierungen mit klassisch gebürsteter oder handgehobelter Oberfläche
  • 3-Schicht Parkett: Nutschicht, massive Holzmittellage, Gegenzug
  • Schwimmende Verlegung mit Uniclic-Klick-Verbindung
  • Geeignet für fachgerechte schwimmende Verlegung bzw.
  • vollflächige Verklebung
  • Für Warmwasserfußbodenheizung geeignet

Optik

Typisch für das verwendete Eichenholz dieser Diele sind die Jahresringe sowie kleinere oder größere Astfüllungen, die für einen einzigartigen, individuellen Look in Deinem Heim sorgen. Aufgrund seiner Härte und schönen Maserung ist der Eichenholzboden der ultimative Lieblingsboden der Europäer.

Landhausdielen wirken mit ihrer 1-Stab-Optik elegant, rustikal und voller Charakter. Ein Must-Have für Holz-Fans! Ein fugenloser Bodenbelag, bei dem sich Diele perfekt an Diele schmiegt – für ein ebenmäßiges Gesamtbild, das die Fläche betont. Charakteristisch und ausdrucksvoll – die lebhafte Sortierung /Maserung ist absolut individuell. Die natürliche Ölung der Oberfläche belässt die Optik des Holzes unverfälscht, schützt es besser vor Feuchtigkeit und lässt es atmen.

Dank des extra breiten Formats dieser Parkett-Dielen von 260 mm besitzen sie weniger Schnittstellen bzw. Fugen. Das lenkt den Blick auf die Schönheit der herrlichen Holzstruktur.

Optikvorteile von Breitdielen

Mit 260 mm sind die Dielen dieses Parkettbodens außergewöhnlich breit. Das verschafft ihnen eine besonders solide und stabile Erscheinung. Die weitläufigen 2200 mm langen Dielen verstärken den repräsentativen Charme, besonders in ausladenden Räumlichkeiten.

Das extrabreite Dielenformat dieses Bodens erschafft ein einladendes Ambiente in jedem Raum, der an Größe gewinnt und viel offener und breiter wirkt. Natürliche Holz- oder Steindekore werden durch die große Fläche optimal hervorgehoben und sorgen für Extravaganz. Ein technischer Vorteil der enormen Breite ist die geringe Fugenbildung (Millimeterbereich) und die schnellere Verlegung mit weniger Dielen.

Kurzum:

  • Breitdielen unterstreichen mit ihrer großen Fläche die natürliche Maserung und den lebhaften Charakter des Holzes. Sie sind ein Statement in jedem Raum und sorgen für Extravaganz.
  • Durch ihre besondere Größe erschaffen Breitdielen ein einladendes Ambiente im Raum. Er gewinnt an Größe und wirkt gleichzeitig viel offener und breiter.
  • Noch ein Vorteil der enormen Breite ist die geringe Fugenbildung, die sich lediglich im Millimeterbereich bewegt.

Technische Details

Das Edel-Parkett weist eine komplette Dielenstärke von 15 mm auf. Im Handumdrehen schwimmend verlegt – dank Klickverbindung Uniclic ist Dein Boden sofort begehbar.

3-Schicht-Parkett besteht aus einer Edelholz-Nutzschicht, einer MDF- oder HDF-Mittellage, sowie einem Gegenzug, der dem Verziehen des arbeitenden Holzes entgegenwirkt. Es besitzt einen symmetrischen Aufbau und damit optimale Dimensionsstabilität bei zum Beispiel höherer Luftfeuchtigkeit. 3-Schicht-Fertigparkett wird mithilfe eines Klicksystems schwimmend verlegt. Prinzipiell kann aber auch diese Parkett-Art fest verklebt werden.

Dieser Artikel ist nicht feuchtraumgeeignet und sollte daher nicht in Küchen und Bädern verlegt werden. Die Verlegung über einer Warmwasser-Fußbodenheizung ist kein Problem.

Thede & Witte – Ein Stück Natur aus gutem Hause

Erlebe Natur pur mit den Echtholzböden des Traditionshauses Thede & Witte. Das Sortiment entspricht der erstaunlichen Vielfalt der Natur und spiegelt deren Schönheit in jeder einzelnen Diele wider: hochwertiges Holz- Bambus- und Kork-Parkett von bester Qualität für jeden Geschmack und Einrichtungsstil. Mit modernsten Fertigungsmethoden und größter Sorgfalt hergestellt, behandelt nur mit traditionellen dänischen Naturölen.

Weiterführende Links zu "Parkett Eiche XL rustikal astig geölt Landhausdiele"
Technische Details: Parkett Eiche XL rustikal astig geölt Landhausdiele
Hersteller: THEDE & WITTE
Breite*: 260
Holzart*: Eiche
Aufbau: 3-Schicht
Länge*: 2200
Dekor: Eiche Xl Rustikal Astig Geölt
Nutzschicht: 4 mm
Design: Landhausdiele
Nutzschicht*: ab 4,0 mm
Farbe: Braun
Oberflächenbehandlung: natur-geölt
Farbton: mittel
Fase/Fuge: ohne Fase
Feuchtraumgeeignet: Nein
Gewicht: 28.47 kg
Sortierung*: lebhaft
Holzart: Eiche
Stärke*: 15
Stärke: 15 mm
Länge: 2200 mm
Breite: 260 mm
Verbindung: Uniclic
Verlegeart: Klick-Verbindung
Lieferumfang: 6 Stk. pro Paket, entspricht 3,432 m²
Warmwasser-Fußbodenheizung: Ja

Was solltest Du bei der Verlegung von Parkett beachten?

Dank modernen Klicksystemen ist Parkett schnell und einfach verlegt. Hier geben wir Dir einige Tipps zur Verlegung. Lese jedoch immer die Verlegeanleitung des jeweiligen Herstellers sorgfältig durch. Der Untergrund muss sauber, trocken und vor allem eben sein. Dies kannst Du mit einem Richtbrett und einer Wasserwaage überprüfen und sollte bei Bedarf per Spachtelmasse ausgeglichen werden. Beachte weiterhin, dass Holz sich bei Temperaturunterschieden ausdehnt. Das Parkett muss vor dem Verlegen im geschlossenen Paket auf Raumtemperatur akklimatisiert werden.

Vorbereitung des Untergrunds:
Bei der Verlegung von Parkett auf Estrich oder Fußbodenheizung legst Du als erstes eine 0,2 mm dicke PE-Folie aus. Diese schützt gegen zirkulierende Raumfeuchtigkeit. Der Endbereich sollte um 30 cm überlappend verklebt werden und am Rand ca. 20 mm der Wand folgen. Eine zusätzliche Trittschalldämmung reduziert den Tritt- und Gehschall und gleicht kleinere Unebenheiten aus.

Vorbereitung des Untergrunds

Parkett verlegen:
Bei der Verlegung des Parketts muss auf einen ausreichenden Dehnungsbereich von 10-15 mm geachtet werden. Dies erreichst Du durch die Verwendung von Keilen. Beim Verlegen der ersten Parkettreihe legst Du die Nutseite Richtung Wand aus. Alle weiteren Reihen werden mit Schlagklotz und Hammer fugenfrei zusammengefügt.

Parkett verlegen

Die letzte Reihe verlegen:
Wenn Du eine Reihe fertig verlegt hast, füge die letzten Parkettelemente mit einem Zugeisen fugenfrei zusammen und sichere den Dehnungsbereich mit weiteren Keilen. Achte darauf, dass die Dielen nicht parallel zueinander liegen, sondern immer versetzt. Hast Du bis zur letzten Reihe alles verlegt, muss diese in die erforderliche Breite zugeschnitten werden. Dabei bedenke, dass auch bei der letzten Reihe ein Wandabstand von 10 bis 15 mm bestehen muss. Wenn Du das Parkett verlegt hast, entferne die Holzkeile.

Letzte Reihe des Parketts verlegen