Parkett Eiche alpin beigebraun Moods of Provence Landhausdiele

13 mm stark, 239 x 20 cm, lackiert, CLICKitEASY, mit umlaufender Fase

  • ter Hürne
  • B4020911
1 Paket (3,346 m²)
277,21 €


82,85 €/m²

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit: 10 bis 15 Werktage

Ter Hürne Parkett Moods of Provence Landhausdiele Naturgeölte oder mattlackierte... mehr

Pflegehinweis für geölte Holzböden

Geölte Böden sind, nachdem Sie verlegt wurden, sofort begehbar. Bei Holzböden, die mit Ölen behandelt wurden, sollte nach dem Verlegen jedoch eine Erstbehandlung erfolgen. Hierzu muss unbedingt das farblich passende Pflegeöl verwendet werden. Das Öl sorgt dafür, dass der geölte Boden eine optimal schmutzabweisende Oberfläche erhält und damit noch länger schön bleibt. Diese Prozedur sollte bei Bedarf in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Mit jeder Ölung werden die Farben des Bodens intensiver.

Ter Hürne Parkett Moods of Provence Landhausdiele

  • Naturgeölte oder mattlackierte Landhausdielen mit Rundkante.
  • Rundkante an den Längsseiten der Dielen für ein schönes Raumgefühl durch einen fließenden Übergang und größer wirkende Dielen.
  • Ausdrucksstarke Sortierung mit tiefgebürsteter, gebürsteter, gehobelter oder geräucherter Struktur – definierte Äste und sichtbare Splintanteile für ein ausgewogenes und harmonisches Bodenbild.
  • Besondere Produktionstechnik, die 60 verschiedene Bodenbilder kreiert und so jede Diele wie ein Unikat erscheinen lässt.
  • Längeres Dielenformat, das Abwechslung und Tiefenwirkung schafft.
  • Verschiedene Oberflächenveredelungen – tiefgebürstet, gebürstet und farbig-/weiß-naturgeölt – betonen die natürliche Holzmaserung und heben sie besonders hervor.
  • Einfache und schnelle Verlegung dank CLICKitEASY-Klicksystem, das nach dem Türschloss-Prinzip funktioniert – leichter Druck auf die Diele und die Feder verriegelt von selbst.
  • 3-Schicht-Parkett: Edelholznutzschicht mit Oberflächenfinish, HDF-Trägerplatte aus querverlegten Nadelholzstäbchen als Mittellage und Gegenzug für Formstabilität und Feuchtigkeitsschutz.
  • Dieser Parkettboden ist nach Brandschutzklasse Cfl-S1 schwerentflammbar.
  • Spezielle Öl-Wachs-Emulsion als Imprägnierschutz, damit Feuchtigkeit nicht zwischen die Dielen dringen kann.

Optik

Dieser Eichenboden ist ein toller Hingucker und präsentiert sich als ein vielseitiger und moderner Belag, der zu vielen Einrichtungsstilen passt und Wohnlichkeit in Reinkultur ausstrahlt. Das Holz der Eiche besitzt darüber hinaus viele Vorteile da es sehr hart, langlebig und zäh ist.

Landhausdielen sind perfekt für alle, die den authentischen Holzcharakter ihres Bodens hervorheben möchten - für ein rustikales Flair. Die 4-seitig umlaufende V-Fuge verstärkt den Charakter der Diele und gibt ihr mehr Struktur. Charakteristisch und ausdrucksvoll - die lebhafte Sortierung /Maserung ist absolut individuell. Edle Natur-Öle, mit denen die Oberfläche behandelt ist, schützen das Holz von innen heraus und machen es pflegeleicht. Die gebürstete Holz-Oberfläche dieser Dielen bietet eine fühlbar tolle Haptik und Optik.

Technische Details

Mithilfe der Klickverbindung CLICKitEASY kann der Boden problemlos schwimmend verlegt werden.

3-Schicht-Parkett besteht aus einer Edelholz-Nutzschicht, einer MDF- oder HDF-Mittellage, sowie einem Gegenzug, der dem Verziehen des arbeitenden Holzes entgegenwirkt. Es besitzt einen symmetrischen Aufbau und damit optimale Dimensionsstabilität bei zum Beispiel höherer Luftfeuchtigkeit. 3-Schicht-Fertigparkett wird mithilfe eines Klicksystems schwimmend verlegt. Prinzipiell kann aber auch diese Parkett-Art fest verklebt werden.

Pflegeleicht und widerstandsfähig - das ist die starke Edelholz-Nutzschicht von 3,5 mm.

Wunderbar für Schlaf-, Wohn-, Gäste- oder Kinderzimmer geeignet, sollte dieser Artikel jedoch nicht in Feuchträumen wie Bad oder Küche verlegt werden. Dank seiner guten Wärmeleitfähigkeit kann das Parkett über einer Warmwasser-Fußbodenheizung verlegt werden.

Ter Hürne - Einzigartig wie das Leben

Der Name ter Hürne ist Synonym für faszinierende, hochwertige Böden, sowie Wand & Decken-Produkte - für Menschen mit Ecken und Kanten, die sich selbst verwirklichen und hohe Ansprüche stellen. ter Hürne versteht seine Produkte als maßgebliches Gestaltungselement der Lebensräume, in denen Menschen ihre Individualität und Einzigartigkeit entfalten: die Bühne des Lebens im wahrsten Sinne! So facettenreich wie das Leben, so vielschichtig die Sortimente: Parkett, Laminat, Design-Vinylboden und Multisense-Boden.

Achtung: Dieser Artikel gilt mit 2,40 m Länge als Langgut. Mehr zu Langgut-Versandkosten: https://www.holzprofi24.de/versandkosten-lieferung. Die Lieferzeit findest Du unter dem Preis.


Technische Daten
Hersteller: ter Hürne
Verlegehinweis: Klick-Verbindung
Aufbau: 3-Schicht
Nutzschicht: 3,5 mm
Farbe: Braun
Farbton: mittel
Oberflächenbehandlung: natur-geölt
Verlegeart: Klick-Verbindung
Design: Landhausdiele
Feuchtraumgeeignet: nicht geeignet für Feuchträume
Fase/Fuge: 4-seitig
Gewicht: 22,43 kg
Serie: Moods Of Provence
Holzart: Eiche
Stärke: 13 mm
Länge: 2390 mm
Breite: 200 mm
Struktur: Gebürstet
Verbindung: CLICKitEASY
Lieferumfang: 7 Stk. pro Paket, entspricht 3,346 m²
Warmwasser-Fußbodenheizung: Ja


Produktdatenblätter, Montageanleitungen und wichtige Hinweise
Weiterführende Links zu "Parkett Eiche alpin beigebraun Moods of Provence Landhausdiele"

Was solltest Du bei der Verlegung von Parkett beachten?

Dank modernen Klicksystemen ist Parkett schnell und einfach verlegt. Hier geben wir Dir einige Tipps zur Verlegung. Lese jedoch immer die Verlegeanleitung des jeweiligen Herstellers sorgfältig durch. Der Untergrund muss sauber, trocken und vor allem eben sein. Dies kannst Du mit einem Richtbrett und einer Wasserwaage überprüfen und sollte bei Bedarf per Spachtelmasse ausgeglichen werden. Beachte weiterhin, dass Holz sich bei Temperaturunterschieden ausdehnt. Das Parkett muss vor dem Verlegen im geschlossenen Paket auf Raumtemperatur akklimatisiert werden.

Vorbereitung des Untergrunds:
Bei der Verlegung von Parkett auf Estrich oder Fußbodenheizung legst Du als erstes eine 0,2 mm dicke PE-Folie aus. Diese schützt gegen zirkulierende Raumfeuchtigkeit. Der Endbereich sollte um 30 cm überlappend verklebt werden und am Rand ca. 20 mm der Wand folgen. Eine zusätzliche Trittschalldämmung reduziert den Tritt- und Gehschall und gleicht kleinere Unebenheiten aus.

Vorbereitung des Untergrunds

Parkett verlegen:
Bei der Verlegung des Parketts muss auf einen ausreichenden Dehnungsbereich von 10-15 mm geachtet werden. Dies erreichst Du durch die Verwendung von Keilen. Beim Verlegen der ersten Parkettreihe legst Du die Nutseite Richtung Wand aus. Alle weiteren Reihen werden mit Schlagklotz und Hammer fugenfrei zusammengefügt.

Parkett verlegen

Die letzte Reihe verlegen:
Wenn Du eine Reihe fertig verlegt hast, füge die letzten Parkettelemente mit einem Zugeisen fugenfrei zusammen und sichere den Dehnungsbereich mit weiteren Keilen. Achte darauf, dass die Dielen nicht parallel zueinander liegen, sondern immer versetzt. Hast Du bis zur letzten Reihe alles verlegt, muss diese in die erforderliche Breite zugeschnitten werden. Dabei bedenke, dass auch bei der letzten Reihe ein Wandabstand von 10 bis 15 mm bestehen muss. Wenn Du das Parkett verlegt hast, entferne die Holzkeile.

Letzte Reihe des Parketts verlegen